Sign Up Form
Sign In Form
Du möchtest digitale Produkte erstellen, zu denen deine Kunden nicht nein sagen können? Dann trage dich hier ein und erhalte den elopage-Guide gratis! Außerdem bekommst du die heißesten Tipps und Tricks rund um das Verkaufen digitaler Produkte in unserem Newsletter.
Ich hasse Spam und verspreche deine Daten zu schützen.

Dein eigenes eBook erstellen – mit elopage!

Ein eBook zu erstellen, ist eine tolle Möglichkeit, um deine Position als Experte zu stärken. In kaum einem anderen Medium ist es so einfach, Wissen so schnell und einfach zusammenzustellen und zu verkaufen.

Was ist ein eBook überhaupt?

Ein eBook ist – wie der Name schon vermuten lässt – ein elektronisches Buch. Im Gegensatz zum Printbuch kannst du ein eBook nicht in die Hand nehmen (außer du zählst den Reader zum eBook dazu), was seinen Inhalt aber nicht weniger wertvoll macht. Erst recht, wenn du es mit deinem Expertenwissen füllst!

Ist es nicht schwer, ein Buch zu schreiben?

Hast du dich schon mal hingesetzt, um ein Buch zu schreiben und dann festgestellt, dass du keine Ahnung hast, wo du anfangen sollst?
Welche Themen sollen ins Buch? Welches Programm eignet sich und wie kann ich aus dem Manuskript dann überhaupt ein eBook machen? Nicht zuletzt bleibt die Frage: Wie bekomme ich mein Buch dann an den Leser verkauft und ausgeliefert?

Wie du dein Buchthema findest, dein eBook schreibst, erstellst und über elopage verkaufen kannst, zeigen wir dir in unserem Online-Kurs “eBooks erstellen und verkaufen” – und das auch noch kostenlos! Falls du es eiliger hast, hat unsere Expertin Jessica Ebert 7 Experten-Tipps für dein gelungenes eBook zum mitnehmen.

 

Was brauche ich, um ein eBook zu schreiben?

Um dein eBook zu schreiben, brauchst du zwar einiges, aber gar nicht so viel, wie du vielleicht vermutest:

Idee

Zuerst einmal brauchst du eine Idee.

  • Was ist dein Thema/deine Nische?
  • Welche Themen aus dieser Nische sollen in deinem eBook vorkommen?
  • Was möchtest du deinen Lesern mitteilen?

Wenn du die Idee und den ungefähren Inhalt für dein Buch hast, kannst du dich dem nächsten Schritt widmen.

Dein eBook schreiben

Mit welcher Software schreibst du dein Buch? Hier gibt es eine Menge Auswahl an Autorensoftwares (z.B. Papyrus Author oder Scrivener). Um ein eBook für dein Business zu erstellen, ist eine spezielle Autorensoftware mit vielen Funktionen aber gar nicht nötig. Word ist völlig ausreichend, um dein Manuskript zu Papier zu bringen.

Dein eBook erstellen

Hier wird es schon spannender. Über Word kannst du deine Datei zwar in ein PDF verwandeln und zum Kauf anbieten, es gibt aber Programme, die deine Datei in viele unterschiedliche Formate bringen, damit du deinen Kunden eine größere Auswahl für ihre Ereader anbieten kannst. Hier wäre zum Beispiel die kostenlose Software Calibre zu erwähnen.

Kann ich das auch?

Jeder kann ein eBook schreiben. Mit der richtigen Struktur und Motivation, kannst du dein Expertenwissen zu Papier bringen und hast in kurzer Zeit dein erstes eigenes Buch geschrieben.

Die Technik ist mit elopage dann kein Problem. Du schreibst nur dein Wissen in dein eBook-Manuskript und erstellst dann mit Hilfe unseres kostenlosen Online-Kurses dein eBook.

Erstelle und verkaufe deine eBooks erfolgreich

eBooks kannst du in vielen verschiedenen Dateiformaten auf den Markt bringen und weit streuen. Den größten Vorteil erzielst du, wenn du dein eBook einfach über deine eigene Webseite, deine Social-Media-Kanäle oder deinen Blog unter deinem Namen verkaufst.

Wenn du dein eBook mit Hilfe unseres kostenlosen Online Kurs erfolgreich erstellt hast, lädst du es einfach als digitales Produkt über deine elopage hoch und kannst es sofort von überall aus verkaufen!

Wir unterstützen dich nicht nur bei der Erstellung deines eBooks, sondern auch beim Hochladen und Einstellen über elopage – und das kostenlos!

Willst auch du endlich dein eigenes eBook fertig stellen?

 

Über Alice Högner

Alice ist Bloggerin, Autorin, Gründerin der Autoren-Community AuthorWing und ausgewiesener Film- und Serienfreak. Ihre Steckenpferde sind das Bloggen und Kommunikation über die sozialen Medien - Twitter ist dabei ihr absoluter Favorit, dicht gefolgt von Facebook und Instagram.