Sign Up Form
Sign In Form
Du möchtest digitale Produkte erstellen, zu denen deine Kunden nicht nein sagen können? Dann trage dich hier ein und erhalte den elopage-Guide gratis! Außerdem bekommst du die heißesten Tipps und Tricks rund um das Verkaufen digitaler Produkte in unserem Newsletter.
Ich hasse Spam und verspreche deine Daten zu schützen.

Erstelle und verkaufe Webinare für dein Business!

Mit einem Webinar kannst du dein Unternehmen voran bringen, deinen Expertenstatus festigen und mehr Interessenten und damit potentielle Kunden gleichzeitig erreichen.

Für welche Fälle kann man Webinare nutzen?

Webinare lassen sich sehr vielseitig einsetzen und es gibt unzählige Möglichkeiten, ein Webinar für dein Online Business zu nutzen. Drei davon möchte ich dir im folgenden vorstellen.

Seminare

Der Ursprungsnutzen, der ja auch im Namen enthalten ist, ist das Seminar. Hast du ein tolles Thema, in dem du Experte bist und dein Wissen mit deinen Kunden und anderen Interessenten teilen möchtest? Dann kannst du ein Webinar zu diesem Thema halten und deinen Teilnehmern die entsprechenden Informationen zukommen lassen. Praktisch dabei: Sowohl du, als auch deine Teilnehmer sparen Reise- und Verpflegungskosten – und du musst keine teuren Seminarräume buchen. Insgesamt sparst du viel an Zeit, Geld und Nerven und kannst dich ganz auf den Inhalt deines Seminars konzentrieren.

Online Kongresse

Ein Online Kongress ist etwas ähnliches wie ein Seminar – nur drei Klassen größer. Auf einem Kongress bist du nicht allein, sondern lädst dir andere Experten deiner Branche ein. Du kannst Interviews abhalten, sie um Gastseminare bitten, Videos hochladen, Handouts zum Download bereitstellen (z.B. via PDF), deine eBooks und die Leistungspakete deiner Gastsprecher zum Verkauf anbieten und mehr.

Ein Kongress geht immer über mehrere Tage – und auch hier ist alles online!

Produktvorstellung

Verkaufst du gar kein eBook oder ein anderes selbsterklärendes Produkt, sondern zum Beispiel etwas aufwendigeres, wie deine eigene Software?
Auch dann eignet sich ein Webinar bestens, um mit potentiellen Käufern in Kontakt zu kommen. Indem du dein Produkt in einem kostenlosen Webinar einfach vorstellst.

Zähl die Vorteile und coolen Features deines Programms nicht nur schriftlich auf – zeig sie ihnen live! Du selbst bist der größte Fan deiner Software und genau diese Begeisterung und Liebe für dein Produkt kannst du in einer Produktvorstellung via Webinar am besten rüberbringen.

Mit einem Webinar spricht nicht nur dein cooles Produkt für sich selbst, sondern du tust es auch. Denn deine Begeisterung wird auf die Teilnehmer überspringen und mehr Käufe auslösen, als wenn du es einfach nur schriftlich auf deiner Webseite vorstellst.

Was brauche ich, um ein Webinar zu halten?

Ein Webinar zu halten, klingt erst einmal abschreckend. Es klingt kompliziert, nach viel Arbeit und dann ist da auch immer noch die Frage: “Bin ich überhaupt gut genug dafür?”.

Lass uns also erst einmal klären, was du überhaupt brauchst, um ein Webinar abhalten zu können. Wenn wir es ganz grob betrachten, sind das nur drei Dinge:

  • Dein Wissen
  • Die Ausrüstung
  • Deine Stimme

Dein Wissen

Wenn du ein Online-Business startest, dann weil du etwas über deine Nische weißt. Mit den Jahren hast du Erfahrungen in deinem Bereich gesammelt, die du nun als deine persönlichen Tipps und Tricks weitergeben kannst.

Setz dich also hin und überlege dir, zu welchem Thema du besonders viele Informationen und Erfahrungen gesammelt hast und welche Punkte du deinen Teilnehmern vermitteln möchtest.

Die Ausrüstung

“Ausrüstung” hört sich erstmal nach viel an. So viel ist es allerdings gar nicht. Für ein professionelles Webinar benötigst du lediglich:

  • einen Laptop/PC
  • eine stabile Internetverbindung (besser LAN als WLAN)
  • ein Mikofon
  • eine gute Software (z.B. Zoom, Citrix GoToWebinar oder ClickMeeting)

Etwas Hardware, Internet und die für dich perfekte Webinar-Software – das war es schon, was an Technik nötig ist, um ein Webinar aufzusetzen. Hast du dein Thema und deine Technik am Start, fehlt nur noch eins. Du.

Deine Stimme

Authentizität ist wichtig – und sie kommt gut an. Menschen wollen bei Menschen kaufen und sie wollen von Menschen lernen. Sei also ganz du selbst und deine Kunden werden dich, so wie du bist, lieben.
Am Anfang wirst du noch nervös und angespannt sein und es wird eine Weile dauern, bis du zu dir und deiner eigenen Stimme gefunden hast. Am besten machst du deine ersten Erfahrungen daher nicht gleich bei einem wichtigen Webinar vor Kunden, sondern übst im kleinen Rahmen.
Halte deinen Vortrag doch vor Freunden, die sich als Teilnehmer in dein Webinar einloggen, damit du den gesamten Ablauf ein paar Mal üben kannst oder zeichne deine Versuche auf.
Wenn du dann sicherer bist, kannst du ganz entspannt dein erstes offizielles Webinar abhalten.

Webinare verkaufen

Wenn du ein cooles Webinar mit wertvollen Inhalten entwickelt hast, gibt es zwei Möglichkeiten, wie du dein Webinar unter die Leute bringst:

  • Du bietest es kostenlos an
  • Du verkaufst es

Kostenloses Webinar

Diese Art Webinare bietet sich an, wenn du den Inhalt dazu nutzen möchtest, Interessenten zu Kunden zu machen, oder zum Beispiel ein neues Produkt vorstellst. Die Einnahmen machst du dann über das vorgestellte Produkt, Software oder die Dienstleistung.

Kostenpflichtiges Webinar

Du kannst dein Webinar aber auch verkaufen – und hier wird es interessant.
Bist du zum Beispiel Coach und hast bisher viel Zeit mit 1:1 Kontakt zu deinen Klienten verbracht? Dann ist ein Webinar die ideale Möglichkeit, deine Coachingarbeit zu skalieren und mehr Klienten zum gleichen Thema in weniger Zeit zu coachen.

Hierbei bist du mit dem Angebot von elopage auf der sicheren Seite. Mit unserem Bezahlsystem ist es ganz einfach, ein Webinar zu einem kostenpflichtigen Webinar zu machen und dein Unternehmen auf ein neues Level zu bringen.

Aber nicht nur Coaches profitieren von kostenpflichtigen Webinaren. Du kannst dein Webinar zu praktisch allen Themen verkaufen, in denen du über vertieftes Wissen und Erfahrung verfügst.

Natürlich musst du dein Webinar auch unter die Leute bringen – das schaffst du mit dem richtigen Marketing.
Sollten dir da noch Ideen fehlen, einfach das Angebot unseres kostenlosen Marketing Online Kurs aus der elopage Academy!

Achtung, Webinar-Time!

Diesen Mittwoch, den 19.07.2017, sind wir wieder um 11:00 Uhr im Webinar für euch da!

Wir zeigen dir die neue Online-Kurs Ansicht und antworten natürlich wieder auf deine Fragen. Nicht verpassen!

Melde dich jetzt für das Webinar an

Über Alice Högner

Alice ist Bloggerin, Autorin, Gründerin der Autoren-Community AuthorWing und ausgewiesener Film- und Serienfreak. Ihre Steckenpferde sind das Bloggen und Kommunikation über die sozialen Medien - Twitter ist dabei ihr absoluter Favorit, dicht gefolgt von Facebook und Instagram.