Sign Up Form
Sign In Form
Du möchtest digitale Produkte erstellen, zu denen deine Kunden nicht nein sagen können? Dann trage dich hier ein und erhalte den elopage-Guide gratis! Außerdem bekommst du die heißesten Tipps und Tricks rund um das Verkaufen digitaler Produkte in unserem Newsletter.
Ich hasse Spam und verspreche deine Daten zu schützen.

Online-Kurse bei elopage: Entdecke die Möglichkeiten!

Viele von euch haben danach gefragt, wir haben es möglich gemacht: Ab sofort könnt ihr bei elopage eure Online-Kurse bequem aufsetzen und verkaufen! Probiert es gleich aus, baut euch Schritt-für Schritt ein stabiles passives Einkommen auf und verbessert nebenbei auch noch die Bindung zu euren Kunden. Wir zeigen euch, wie es funktioniert!

Stabiles passives Einkommen und verbesserte Kundenbindung

Bisher konntet ihr über elopage eure tollen digitalen Produkte ganz bequem präsentieren und verkaufen. Warum nicht euren Kunden einen zusätzlichen Service anbieten, der sie über eine längere Zeit hinweg begleitet und bindet, ihnen die Unterstützung gibt, die sie brauchen und mit dem ihr ein regelmäßiges Einkommen generieren könnt? Dafür eignet sich unser neuer Bereich für Online-Kurse optimal.

Mehr Sicherheit für euch – mehr Flexibilität für eure Kunden

Mit den wiederkehrenden Zahlungen schafft ihr zwei Dinge gleichzeitig: Ihr generiert ein regelmäßiges (passives) Einkommen und ermöglicht es gleichzeitig euren Kunden, die für sie passende Zahlungsmodalität auszusuchen. Mit den wiederkehrenden Zahlungen könnt ihr nämlich bestimmte Zeitpunkte festlegen, zu denen eure Kunden für die Inhalte bezahlen.

Ein Beispiel: Wenn ihr für euren Online-Kurs einen monatlich wiederkehrenden Preis von 15 Euro festlegt, so muss der Käufer automatisch jeden Monat 15 Euro bezahlen. Wenn ihr einen vierteljährlichen Preis angebt, dann bezahlen eure Kunden nur alle vier Monate ihre Beiträge.

Ihr habt außerdem die Möglichkeit, eine einmalige Zahlung festzulegen. Danach fallen für eure Kunden keine weiteren Kosten an. In diesem Fall bezahlen eure Kunden die Gesamt-Summe für den Kurs auf einmal. Wählt zwischen einer der verschiedenen Varianten aus oder bietet euren Kunden alle zur Auswahl an. Sie können sich die für sie passende Zahlungsweise aussuchen.

Volle Flexibilität durch zeitlich angepasste Lektionen

Mit den zeitlich anpassbaren Lektionen könnt ihr euch noch besser auf das Verhalten und den (Lern-)Fortschritt eurer Klienten einstellen.

Das und mehr ist ab sofort mit unserem neuen Online-Kurs-Bereich möglich!

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Schnelles Aufsetzen der Online-Kurse
  • Abonnenten-Management
  • Drip-In-Content und statische Seiten
  • Regelmäßiges Einkommen (monatlich, vierteljährlich & jährlich) durch wiederkehrende Zahlungen
  • Verstärkte Kundenbindung
  • Schöne übersichtliche Präsentation, die eure Kunden lieben werden
  • Multimedial und interaktiv: Bilder, Videos und mehr einbinden – alles ist möglich!
  • Timing der Kurse und Lektionen ist individuell anpassbar
  • Automatische E-Mails sparen Zeit

So richtet ihr Online-Kurse ein

Legen wir los – ihr werdet sehen, es ist ganz einfach!

Wenn ihr dann Basic- oder den Pro-Plan habt, dann könnt ihr sofort eure Online-Kurse anlegen. Im kostenlosen Beginner-Plan wie auch im Life-Plan müsst ihr die App „Online-Kurse“ hinzubuchen. Geht dazu einfach auf „Kurse“ oben im Menü und bucht die App anschließend hinzu.

Loggt euch wie gewohnt in euer elopage-Konto ein. Klickt jetzt oben im Menü auf „Kurse“ und dann im Dropdown-Menü auf „Übersicht Kurse“.

Online Kurse

Mit einem Klick auf das gelb hinterlegte „Neuen Kurs erstellen“ könnt ihr euren eigenen Kurs anlegen.

Online Kurse

Auf der nächsten Seite könnt ihr jetzt eurem Kurs einen Namen geben, die Dauer, den Preis und die wiederkehrenden Zahlungen (wählt je nach Länge des Kurses zwischen monatlich, vierteljährlich, jährlich oder allen Varianten) festlegen, eine Kurs-Beschreibung einfügen und Vorschau-Bilder und -Videos hochladen. Wählt ein schönes und thematisch passendes Coverbild dazu aus, das die Betrachter anspricht und neugierig macht. Wie ihr solche Bilder findet, könnt ihr übrigens hier nachlesen.

Was die wiederkehrenden Zahlungen sind und wie sie funktionieren, könnt ihr in unserem Hilfebereich nachlesen.

Zusätzlich könnt ihr weitere Optionen (eure Landing-Page-URL und ob euer Kurs privat sein oder bei Google indexiert und in unserem Store gelistet werden soll) einstellen und empfohlene Einstellungen (Meta-Title & Meta-Description – beide sind wichtig, damit eure Seite von Google besser gefunden wird und höher in den Suchergebnissen rankt) bearbeiten. Außerdem könnt ihr die Widerrufskonditionen einstellen.

Online-Kurse

Wenn ihr alle Details eingegeben habt, dann klickt auf „weiter“ unten rechts. Auf der nächsten Seite könnt ihr jetzt das Kurs-Cover-Image für die jeweiligen Kurs-Seiten (das können z.B. einzelne Lektionen sein) mit einer Maximal-Größe von 1140px x 230px hochladen und auf der linken Seite das Kurs-Menü einrichten:

Online-Kurse

Um einen neuen Menüpunkt zu erstellen, klickt einfach auf „Neues Menü“ (blau hinterlegt) und benennt diesen Punkt dann. Die einzelnen Menüpunkte und (Unter-)Seiten könnt ihr ganz bequem per Drag und Drop arrangieren. Beachtet bitte, dass ein erstellter Menüpunkt zunächst nicht mit „fett“ ausgezeichnet ist. Das passiert erst, wenn ihr ihm eine (Unter-)Seite hinzufügt.

Ein Beispiel: Ihr könntet z.B. zuerst eine Willkommens-Seite als ersten Menü-Punkt erstellen und dann mit einem Klick auf „Neue Seite“ die entsprechenden Unterseiten (z.B. „Über mich“, „First Steps“ etc.) generieren und mit Inhalt füllen. Baut es einfach so auf, dass sich eure Kursteilnehmer gut aufgehoben fühlen und sofort Orientierung finden.

Wenn ihr Menüpunkte und Seiten wieder löschen wollt, dann klickt einfach darauf und anschließend auf das rot hinterlegte „Entfernen“. Um die erstellten Seiten zu bearbeiten, klickt auf die jeweilige Seite oder den jeweiligen Menü-Punkt – so könnt ihr den Namen anpassen sowie mit dem Rich-Text-Editor Texte schreiben, Bilder und Videos einfügen, Dateien hochladen und mehr.

Upload Videos

Mit einem Klick auf das kleine Video-Symbol z.B. könnt ihr ganz bequem Videos einfügen.

 

Tipp: Am besten, ihr klickt anstatt auf „Speichern“ immer auf „Speichern & fortfahren“, dann bleibt ihr auf der jeweiligen Seite. Wenn ihr unten rechts auf „speichern“ klickt, dann speichert ihr eure Einstellungen zwar auch, landet aber immer wieder auf der Übersichts-Seite. Richtet z.B. Unterseiten zu euren Menüpunkten ein.

Zusätzlich könnt ihr weitere Inhalte hochladen (siehe Screenshot unten), die eure Lektionen aufwerten. Das können z.B. Checklisten, weiterführende Links und Arbeitsmaterialien sein, die euren Kunden ein noch besseres Lernergebnis möglich machen. Beachtet bitte, dass es ein Upload-Limit von 2 GB gibt. Wenn ihr mehr Platz benötigt, dann schreibt uns einfach eine Mail an support@elopage.com.

Online-Kurse

Direkt darunter seht ihr den Punkt „Event E-Mails“. Klickt darauf, um die automatischen E-Mails für verschiedene Events (Registrierung, Ende des Kurses etc.) zu versenden.

Online-Kurse

Jetzt könnt ihr den Betreff der E-Mail, sowie den Text eingeben (siehe Screenshot unten). Einmal erstellte E-Mails könnt ihr mit einem Klick auf „aktivieren“ bzw. deaktivieren“ (oben rechts) dementsprechend aktivieren oder deaktivieren. Zusätzlich könnt ihr mit dem „Drip-in“ einstellen, wann die E-Mail versendet werden soll. Das kann entweder gleichzeitig mit dem Event (z.B. der Freischaltung eines Kunden) oder ein oder mehrere Tage oder Stunden danach geschehen. Gebt die entsprechende Zeit einfach in „Tage“ und „Stunden“ ein.

Darunter könnt ihr euren Kunden zum erfolgreichen Absolvieren der Seite (die z.B. eine Lektion darstellen kann), eine automatische E-Mail senden. Auch hier könnt ihr wieder den Betreff, den Inhalt der E-Mail sowie das Timing anpassen.

Außerdem könnt ihr jeweils rechts über dem Betreff einstellen, ob die E-Mail aktiviert oder deaktiviert sein soll.

Klickt wieder auf „Speichern & fortfahren“, wenn ihr alles eingegeben habt.

Online-Kurse

Machen wir zum besseren Verständnis einen kurzen Exkurs auf die Kurs-Teilnehmer-Seite:

Woher weiß ich als Anbieter, wann meine Kunden eine Lektion beendet haben?

Das ist ganz einfach: Zu jedem Kurs, bzw. jeder Lektion gibt es einen Button, auf den der Kunde klicken kann, wenn er die Lektion/den Kurs beendet hat. So wisst ihr als Verkäufer immer genau über den Fortschritt eurer Kurs-Teilnehmer Bescheid. So sieht das Ganze für eure Kurs-Teilnehmer aus:

Online-Kurse

Wechseln wir wieder zur Verkäufer-Perspektive:

Um als Verkäufer alle eingerichteten E-Mails zu sehen, klickt oben im Menü auf „Kurse“ -> „E-Mail-Responder„. Dann erscheint folgendes Fenster:

Online-Kurse

Einen Überblick über eure Abonnenten bekommt ihr mit einem Klick auf Kurse -> Abonnenten. Hier seht ihr auch, seit wann die Abos bestehen, wie lange sie gehen und weitere Details. Oben rechts „“Download der CSV Datei) könnt ihr euch die Daten herunterladen.

Online-Kurse

 

Einen detaillierten Überblick bekommt ihr, wenn ihr oben im Menü auf Kurse -> Zahlende Abonnenten klickt. Jetzt seht ihr z.B. alle Zahlungen (Datum & Höhe) und wann der Kurs aktiviert wurde.

Online-Kurse

Volle Sichtbarkeit und Reichweite für eure Online-Kurse

Natürlich könnt ihr eure Online-Kurse und Co. wie gehabt über alle Social-Media-Plattformen teilen. Mit einem Klick erreicht ihr noch mehr potentielle Kunden und erhöht eure Online-Umsätze!

Habt ihr schon unser neues und erweitertes Affiliate-Tool ausprobiert? Damit bieten wir euch jetzt neue innovative Möglichkeiten (fünfstufiges Provisionsmodell und mehr!), mit denen ihr eure Reichweite stark erhöhen könnt. Schaut gleich rein!

 

Wir hoffen, euch gefallen die neuen Möglichkeiten auf elopage.com!

Richtet euch gleich euren ersten Online-Kurs ein, sichert euch regelmäßiges passives Einkommen und verbessert die Bindung zu euren Kunden.

Wir sind für euch da und helfen, wenn ihr Fragen dazu habt. Schreibt uns einfach eine E-Mail an Support@elopage.com oder ruft unter der +49 (30) 55 23 74 61 an.

 

Team elopage

Über Team elopage

Unser Ziel ist es, dir den besten Support zu bieten, den es gibt. Wenn deine Frage mit diesem Post noch nicht beantwortet wurde, dann sende uns gern eine Mail an support@elopage.com oder ruf uns unter der (030) 398 20 46 50 an. Wir lassen dich nicht alleine und bleiben dran, bis das Problem gelöst ist!