Sign Up Form
Sign In Form
Du möchtest digitale Produkte erstellen, zu denen deine Kunden nicht nein sagen können? Dann trage dich hier ein und erhalte den elopage-Guide gratis! Außerdem bekommst du die heißesten Tipps und Tricks rund um das Verkaufen digitaler Produkte in unserem Newsletter.
Ich hasse Spam und verspreche deine Daten zu schützen.

[Updates] Kursansicht, Teammitglieder und PayPal-Gebühren!

Es gibt wieder neues aus dem Hause elopage! Einige unserer Updates hast du sicherlich schon bemerkt, damit du aber ganz sicher nichts verpasst, stellen wir sie dir heute wieder genauer vor. Aber zuerst:

Danke für über 100 Abonnenten auf Youtube!

Unser Youtube-Kanal ist mittlerweile auf über einhundert Follower angewachsen, wofür wir uns herzlich bedanken möchten!

Willst du auch zu der elitären Liste der Abonnenten gehören? Dann solltest du jetzt schnell kostenlos den elopage Youtube-Kanal abonnieren und von regelmäßigen Tipps, Tricks, Webinar-Aufzeichnungen und mehr profitieren! Der 500ste Abonnent bekommt von uns ein Eis!

Neues Kurs-Design und neue Apps

Vielleicht hast du es schon bemerkt: Das Design der Online-Kurse und Tickets hat sich in den letzten Wochen erweitert. Für die Online-Kurse kannst du ein neues Design unter „elopage Apps“ aktivieren. Wie das geht, erfährst du im Hilfebereich.

Teammitglieder einladen

Mit dem neuen Design kam jetzt auch eine weitere neue App, über die du Teammitglieder in dein Verkäufer-Konto einladen kannst.
Teammitglieder haben die Möglichkeit, selbst Produkte zu erstellen und an deinen neuen Produkten mitzuarbeiten. Sie können allerdings nichts an deinen Einstellungen oder Account-Informationen ändern – dein Konto ist also sicher.

Diese Funktion ist im Pro-Plan integriert, kann aber auch in jedem anderen Plan für 10€ hinzugebucht werden. In der App enthalten sind drei Teammitglieder, weitere Zugänge können für 5€ pro Zugang und Monat hinzugefügt werden.
Die App wird zukünftig noch weiter entwickelt und ausgebaut, z.B. mit spezifischen Rechtevergaben – sei gespannt!

PayPal-Gebühren werden jetzt mit den monatlichen Plänen abgezogen

Mit dem nächsten Abzug für alle Gebühren (am 01.08.2017) werden die PayPal-Gebühren gleichzeitig mit den Kosten für deinen monatlichen Plan abgezogen.

Da die Gebühren für PayPal keinem festen Wert entsprechen, sondern je nach Anzahl deiner Transaktionen variieren, werden trotzdem getrennte Zahlungen geleistet und auch zwei Rechnungen erstellt.

Übrigens: Hast du deinen Plan schon auf die komfortable Abbuchung via SEPA umgestellt?

Wenn nicht, kannst du die Umstellung noch ganz einfach vornehmen:

  • Logge dich in dein Dashboard ein
  • Öffne das Zahnrad-Menü (auf deinem Profilbild oben rechts) und wähle “Mein Plan”
  • Trage deine IBAN ein: Fertig!

Produktverkauf per Rechnung durch Publisher

Wenn die App „Automatische Rechnungserstellung“ in deinem Plan enthalten ist oder du sie dazugebucht hast, kannst du deinen Publishern ermöglichen, in deinem Namen Rechnungen zu schreiben.

Der ganz klare Vorteil: Dein Publisher sorgt nicht nur für neue Kunden, er kümmert sich auch gleich um die Rechnung und du musst nur noch den letzten Teil übernehmen: Kassieren.

Die Provision für den Publisher wird automatisch zugeordnet und du musst dich um nichts mehr kümmern – wie cool ist das?

Mehr Informationen zum Produktverkauf per Rechnung durch deine Publisher erfährst du in unserem Hilfecenter:

Du willst mehr erfahren oder die Funktionen live erleben?

Dann komm am Mittwoch, dem 02.08.2017 um 11 Uhr in unser kostenloses Webinar. Wir zeigen die neuen Designs, erklären die neue Team-Funktion und gehen natürlich auf all deine Fragen ein. Es lohnt sich! Also nicht verpassen und sofort anmelden: Melde dich gleich hier an!

Und wo wir gerade bei Webinaren sind: Wenn du selber auch überlegst Webinare zu veranstalten, ist unser Webinar-Software-Vergleich genau das richtige für dich: Webinar-Software-Vergleich

 

 

Über Alice Högner

Alice ist Bloggerin, Autorin, Gründerin der Autoren-Community AuthorWing und ausgewiesener Film- und Serienfreak. Ihre Steckenpferde sind das Bloggen und Kommunikation über die sozialen Medien - Twitter ist dabei ihr absoluter Favorit, dicht gefolgt von Facebook und Instagram.