Sign Up Form
Sign In Form
Du möchtest digitale Produkte erstellen, zu denen deine Kunden nicht nein sagen können? Dann trage dich hier ein und erhalte den elopage-Guide gratis! Außerdem bekommst du die heißesten Tipps und Tricks rund um das Verkaufen digitaler Produkte in unserem Newsletter.
Ich hasse Spam und verspreche deine Daten zu schützen.

Wie du aus bestehendem Content ein eBook erstellst

#007: Du willst ein eBook erstellen und hast bereits einen gut gefüllten Content-Hub? Dann brauchst du die Inhalte für dein eBook gar nicht komplett neu erstellen! Vermutlich fragst du dich, ob es in Ordnung ist, Geld für Inhalte zu nehmen, die es bereits öffentlich auf deiner Webseite gibt. Immerhin müssen deine Leser für etwas bezahlen, was sie auf deinem Blog auch kostenlos finden.

Die Antwort lautet: Ja. Denn deine Leser kaufen nicht das Wissen, sie kaufen den bequemen Zugang dazu. Natürlich finden sie die Inhalte auch kostenlos im Internet. Allerdings müssen sie sich dazu durch alle deine Blogartikel, deinen Podcast, deine Videos, deine Webinar-Aufzeichnungen und deine Facebook-Live Videos wühlen.
Ein eBook ermöglicht es ihnen, in komprimierter Form auf all dein Wissen zuzugreifen und es nach einer logischen Struktur durchzuarbeiten. Das ist allemal Geld wert.

In dieser Episode beschäftige ich mich mit den beiden Hauptpunkten:

  • Inhalte aus deinem Blog
  • Inhalte mit Audio (Videos, Facebook Live, Podcast, Webinare)

Inhalte aus deinem Blog

Zum einen geht es um alle schriftlichen Inhalte. Diese müssen noch aktualisiert werden, bevor du sie in dein eBook überträgst. Außerdem solltest du darauf achten, dass die Übergänge flüssig sind. Natürlich kannst du auch einfach Blogartikel an Blogartikel reihen. Schöner ist es aber, wenn die Übergänge passen. Dein Leser hat einen Weg von A nach B und der Inhalt baut aufeinander auf.

Inhalte mit Audio

Hierzu zählt alles, was nicht schriftlich ist. Dein Podcast, deine Webinare, deine Videos und deine Facebook Live Aufnahmen. Diese Inhalte kannst du transkribieren, z.B. mit Dragon Dictation oder durch Manpower. Mehr dazu gibt es in der Episode!

Was lernst du in dieser Episode

  • Warum Inhalte, die schon mal veröffentlicht waren, trotzdem Geld wert sind
  • Wie du aus deinem Blog Inhalte für ein eBook erstellst
  • Was du tun musst, um aus Audio oder Video eine schriftliche Version zu machen
  • Mit welchen Tools du schnell und einfach ein eBook erstellen kannst

Links zu dieser Episode

Alles was du sonst noch über eBooks wissen musst findest du in unserem Blog! Du willst sofort loslegen? Dann melde dich jetzt für unseren kostenlosen Online Kurs „Ein eBook erstellen und verkaufen“ an!

 

Gordon Schönwälder

Über Gordon Schönwälder

Gordon Schönwälder ist Podcaster, Blogger, Familienvater und bekennender Serien- und Kaffeejunkie. Er hilft Solounternehmern und Unternehmen dabei, mit Podcasting ihre Expertise zu zeigen, Reichweite aufzubauen und darüber neue Klienten und Kunden zu gewinnen. Nach den ersten Gehversuchen und gescheiterten Shows, ist er seit drei Jahren ein Dauergast in den iTunesCharts und weiß, wie der Podcast-Hase läuft.