Sign Up Form
Sign In Form
Du möchtest digitale Produkte erstellen, zu denen deine Kunden nicht nein sagen können? Dann trage dich hier ein und erhalte den elopage-Guide gratis! Außerdem bekommst du die heißesten Tipps und Tricks rund um das Verkaufen digitaler Produkte in unserem Newsletter.
Ich hasse Spam und verspreche deine Daten zu schützen.

Besser verkaufen durch Marketing, das echt funktioniert!

#019: Digitale Produkte zu verkaufen bringt viele Vorteile mit sich. Sie sind schnell erstellt, bündeln dein Wissen komfortabel für deine Kunden und du kannst sie immer wieder verkaufen, ohne weiteren Arbeitsaufwand investieren zu müssen. Digitale Produkte zu erstellen bringt dir aber nichts, wenn niemand davon weißt – und du nicht verkaufst.

Deswegen habe ich heute den Online-Marketing Experten Björn Tantau zu Gast, der mit mir darüber spricht, wie du deine digitalen Produkte optimal bewirbst und verkaufst. Björn ist seit 15 Jahren im digitalen Marketing unterwegs und teilt sein Wissen und seine Erfahrungen auf seiner Webseite, über seine Social Media Kanäle und natürlich seinen Newsletter. Sein Slogan: „Marketing, das echt funktioniert.“

Hör gleich in die Folge rein – es lohnt sich!

Der häufigste Fehler im Marketing

Ein Fehler, der gern und häufig gemacht wird, ist das überdurchschnittlich häufige Teilen von Werbung in diversen Gruppen. Xing und LinkedIn, aber auch Facebook-Gruppen werden oft genutzt, um massenhaft „Kaufe XY“-Postings abzusetzen. Das Problem dabei:

  • Es bringt wenig bis keine Sales
  • Es fällt negativ auf den Urheber zurück (Spamer)

Wer auf diese „Technik“ zurückgreift, schadet sich also eher, als dass er seine Produkte klug vermarktet. Als Ausnahme gelten Gruppen, die du selbst und für diesen Zweck aufbaust. Wenn du eine Community gründest, in der du regelmäßig dein Wissen, Tipps und mehr teilst, kannst du dort auch verkaufen. Aber auch dafür musst du erst Vertrauen aufbauen und eine Beziehung zu deinen Mitgliedern herstellen.

Grundsätzlich gilt:

„Menschen neigen dazu, dort zu kaufen, wo sie ein gutes Gefühl haben.“ (Björn Tantau)

Der erste und wichtigste Schritt im Marketing

Vertrauen ist entscheidend für einen Kaufabschluss. Du musst den Leuten erklären, wer du überhaupt bist oder warum dein Produkt das Kundenproblem lösen wird. Jeder kann sich Experte nennen, aber wenn du überzeugen willst, musst du deine Behauptung auch unterfüttern können.

Dazu musst du dich oder dein Produkt zeigen. Welches Wissen kannst du mit deiner Community teilen? Welche Ergebnisse kannst du vorweisen und können deine Leser diese Ergebnisse reproduzieren?

Björn setzt das um, indem er immer wieder Content liefert – teilweise kostenlos, teilweise günstig, teilweise etwas teurer. Die Leute können sich sein Wissen gut komprimiert aneignen, testen und eigene Ergebnisse liefern.

Dadurch kannst du Vertrauen aufbauen, E-Mail Leads generieren und über follow up Mails weitere Informationen zur Verfügung stellen. Am Ende des Funnels steht dann der Sale.

Wie machst du deinen Content sichtbar?

Du hast einen Vorrat an Blogartikeln, Podcastfolgen oder Videos veröffentlicht, aber die Besucher bleiben aus?
Hier setzt dein Marketing an. Ein Teil davon ist natürlich SEO, infolgedessen du deine Inhalte auf Suchmaschinen optimierst, um im Ranking zu steigen. Ein anderer Teil ist gezieltes Werben dort, wo sich deine Zielgruppe befindet.

Finde heraus, wo deine Audience vertreten ist und schneide deine Inhalte dementsprechend auf diese Kanäle zu.

Im Podcast sprechen wir über Marketing-Tipps, die funktionieren, um deine digitalen Produkte, E-Tickets oder Online-Kurse zu testen und erfolgreicher zu verkaufen. Hör dir die Folge gleich an, um die Marketing Tipps von Björn Tantau zu bekommen!

Was lernst du in dieser Episode

  • Was die größten Fehler im Online-Marketing sind
  • Warum Content-Marketing dich zum Experten werden lässt
  • Wie du deine Zielgruppe definierst
  • Welche Faktoren jemanden dazu zu bewegen, ausgerechnet bei dir zu kaufen
  • Wie du die perfekte Facebook Anzeige erstellst
  • Was das richtige Budget ist um digitale Produkt Ideen zu testen
  • Mit welcher Strategie du deine Reichweite optimal erhöhst

Links zu dieser Episode

Wenn du noch mehr spannende und hilfreiche Infos zu diesem Thema haben willst, schau auf jeden Fall auf Björns Webseite vorbei, abonniere den Newsletter und schau dir sein Facebook Ad-Handbuch an!

 

Du suchst noch mehr praktische Marketing Tipps?

Dann trage dich jetzt in unseren kostenlosen Marketing-Kurs ein!
Lerne alles über die Marketing Grundlagen und wie du mit Content Marketing deine Umsätze erhöhst!

Alex Westhuis

Über Alex Westhuis

Projektmanager, Unternehmer, Moderator. Während des BWL-Studiums hat Alex sich mit einem ersten Projekt selbstständig gemacht und dabei Blut geleckt. Eigene Konzepte zu entwickeln oder gemeinsam andere Unternehmer dabei zu unterstützen, ihre Ziele zu erreichen sind genauso seine Leidenschaft wie das Moderieren.