Gutscheincodes erstellen

Gutscheincodes können, korrekt eingesetzt, ein richtiger Booster für dein Online-Business sein. Du kannst damit kurzfristige Marketing-Aktionen umsetzen, treue Kunden belohnen, deinen Newsletter-Abonnenten einen Vorteil verschaffen, Sonderangebote zeitlich begrenzen und mehr. Die Einsatzmöglichkeiten von Gutscheincodes sind flexibel und nahezu unbegrenzt. Mit elopage kannst du Gutscheincodes und Massengutscheincodes einfach und mit nur ein paar Klicks erstellen. Schau dir unsere Videos an und finde heraus, wie!

Gutscheincodes erstellen mit elopage

Mit elopage kannst du für alle deine Produkte, Bundles und Zahlungspläne Gutscheincodes erstellen. Die Einstellungen dafür hast du in nur wenigen Sekunden getroffen. Du willst zwei Tickets zum Preis von einem verkaufen? Du willst auf ein spezielles Bundle 20% oder auch 20 Euro Rabatt geben? Entscheide frei und passe deine Gutscheine durch eine Vielzahl an Möglichkeiten auf jeden deiner Anwendungsfälle an.

  • Dein Gutschein soll nur für einen bestimmten Zeitraum oder nur bis nächsten Sonntag um 18 Uhr gültig sein? Das ist kein Problem!
  • Möchtest du, dass der Gutschein nur auf die erste Aborate oder vielleicht sogar auf alle Folgezahlungen im Abo angewandt wird? Du entscheidest!
  • Hast du einen Gutschein, der nur für dein Premiumcoaching gilt? Dann mache einen Klick mehr und der Gutschein steht dir sofort zur Verfügung.

Ganz egal, ob Anzahl, Dauer, Produktselektion – dir stehen alle Möglichkeiten offen. Probiere es gleich aus!

elopage Schnell-Anleitung:

  1. Klicke in deinem Dashboard auf Marketing -> Gutscheincodes
  2. Erstelle einen neuen Gutscheincode
  3. Lege einen beliebigen Code fest
  4. Bestimme deinen Rabatt, ob in Prozent oder Euro
  5. Wähle dein Limit und die Produkte, auf die er gelten soll
  6. Entscheide, ob der Code auch auf Abo-/Ratenzahlungen, Bundles und zusätzliche Gebühren angewendet werden soll
  7. Klicke auf erstellen – Fertig! Dein Gutscheincode kann verteilt werden!

Ein Einzelcode ist schnell erstellt und verbreitet. Besonders bei skalierbaren digitalen Produkten entsteht so eine umsatzfördernde Win-Win-Situation, denn mit jedem Verkauf erhöht sich dein Gewinn und jeder Gutschein fördert deine Verkäufe. Willst du aber genauer sehen, welcher Gutscheincode eingelöst wurde oder du einfach noch individuellere Gutscheincodes verteilen willst, müsstest du für jeden Kunden einen eigenen Code erstellen.

Klingt nach viel Arbeit? Wäre es auch – gäbe es nicht die Massengutscheincodes!

Massengutscheincodes erstellen

Damit du nicht jedes Mal einen individuellen Gutscheincode erstellen, ihn auf eine Anwendung begrenzen und das ganze dann 100 Mal wiederholen musst, hast du die Möglichkeit, Massengutscheincodes zu erstellen. Statt eines Einzelcodes wird aus deinen Angaben für das gewünschte Limit je ein individueller Code generiert, z.B. mit individuellen Zahlen und/oder Buchstaben. Die Erstellung bleibt für dich also gleich, mit dem Klick auf „Erstellen“ hast du aber nicht nur einen, sondern eine beliebige Anzahl an Codes automatisch generiert!

elopage Schnell-Anleitung:

  1. Massengutscheine erstellst du ebenfalls im Bereich Marketing -> Gutscheincodes
  2. Wähle statt „einzelner Gutscheincode“ die „Massengutscheincodes“, einen Anfang deines Codes (Präfix), den automatisch generierten Code (aus Buchstaben oder Zahlen) und optional ein Ende (Postfix)
  3. Alle weiteren Einstellungen kannst du wie bei den einzelnen Gutscheincodes vornehmen
  4. Wenn du jetzt die Erstellung bestätigst, werden so viele neue Codes angelegt, wie du für dein Limit benötigst. Mit einem Klick!

Weitere Tipps und Tricks rund um das Thema Gutscheincodes

Du suchst nach weiteren Tipps und Tricks zum Thema Gutscheincodes? Dann abonniere unbedingt unseren Blog! Hier findest du z.B. auch spannende Tipps darüber, wie du Gutscheine automatisch per URL-Parameter in deine Bezahlseite einfügen kannst.

In der nächsten Zeit wird es dazu auch weitere Artikel und Videos geben – zum Beispiel auch darüber, wie du das Versenden deiner Gutscheincodes automatisieren kannst.

Interessiert? Dann folge auch unserer Facebook-Seite und unserem Youtube-Kanal, um keine Inhalte mehr zu verpassen!